Das Trachtenhemd für Kinder mit dem klassischen kleinkarierten Muster

Daran sollte man sich ein Beispiel nehmen und anknüpfen. Zur Bewahrung der kulturellen Identität ist es wichtig, dass bereits die Kinder damit vertraut gemacht werden, damit sie einen positiven Bezug dazu haben und sich damit wohlfühlen. Zeitlose Mode bereits für die Kleinsten. Mit dem Trachtenhemd für Kinder aus dem Onlineshop Krüger Dirndl gelingt dies spielend. Im Shop werden Trachtenhemden für Kinder angeboten, die ein klassisches, kleinkariertes Muster mit einer blauen oder roten Färbung aufweisen. Sie sind in den Größen 80 bis 170 erhältlich, so dass das Trachtenhemd den Nachwuchs von Beginn an begleitet und es lange Zeit dauert, bis der kleine Lausbua herausgewachsen ist.

 

Hohe Alltagstauglichkeit

Das Trachtenhemd für Kinder besteht zu 100 Prozent aus Baumwolle und ist sehr robust, so dass es auch bei der Kletterpartie auf den Baum keinen Schaden nimmt. Aufgrund dieser hohen Robustheit ist das Trachtenhemd für Kinder sehr alltagstauglich und hält lange Zeit, auch wenn man es täglich trägt. Kombiniert mit der klassischen Latzhose ist das Hemd zudem ein echter Hingucker, ganz gleich ob im Kindergarten, der Schule, in der Innenstadt oder auf dem Land.

 

Weltweite Verbreitung des Trachtenhemds für Kinder

Die bayrische Tracht ist allerdings heute nicht mehr nur auf Bayern beschränkt, sondern hat sich weit über die Grenzen des Landes hinaus verbreitet. Das Trachtenhemd für Kinder ist also ein internationales Modestück für den modebewussten Buam, das seine Wurzeln allerdings immer noch fest in Bayern und Österreich hat. Der Grund hierfür ist das Oktoberfest, das jedes Jahr zur selben Zeit viele Millionen Besucher nach München auf die Wiesn lockt. Dort sind die Einheimischen selbstverständlich in Tracht zu bewundern, wer dazugehören will, macht es ihnen nach. Zudem gibt es mittlerweile Kopien des Volksfestes in anderen Ländern. Und ganz gleich, ob im asiatischen oder amerikanischen Raum gefeiert wird – die Tracht und das Trachtenhemd für Kinder und die waschechte Lederhose gehören dazu.

 

Ein kleiner Tipp zum Abschluss

Auch bei den Trachtenhemden für Kinder gibt es keine besondere Symbolik oder Trageregeln, wie es etwa beim Dirndl oder dem Charivari der Fall ist. Die Hemden werden wie normale Hemden getragen. Eine kleine Besonderheit gibt es dennoch, wenn man sich auf dem Oktoberfest nicht als Tourist outen möchte. Die Ärmel des langärmeligen Trachtenklassikers werden nicht am Handgelenk geschlossen, sondern leicht hochgekrempelt und mit dem Knopf befestigt. Das Hochkrempeln der Ärmel liegt zwar keiner tieferen Symbolik zu Grunde, ist aber eine bekannte Regel bei der Tracht. Das Kinderhemd gibt es schon mit Krempelärmel zu kaufen und sieht zum anbeißen süß aus. Hier scheinen die kleinen Jungen einen riesen Spaß zu haben.

Entdecken auch Sie die neuen Trachtenhemden für Kinder im Krüger Dirndl Online Shop.

read more