Sprache
  • Startseite
  • Lederhose reinigen – So reinigst & pflegst du deine Lederhose richtig!

Das Oktoberfest kann manchmal ziemlich hart zur Lederhose sein. Nicht selten bekommt die Lederhose bei einem Besuch eine ordentliche Portion Bier oder fettige Finger vom Brathendl ab. Da braucht man sich nicht wundern, wenn die Hose am Ende eines Abends aussieht wie „Sau“. Zum Glück ist die Lederhose sehr robust & ebenso sehr pflegeleicht. Hier verraten wir euch alle wichtigen Tipps zum Thema „Lederhose reinigen“ & wie ihr eure Lederhose richtig pflegt!

Inhaltsverzeichnis:

Lederhose reinigen - Die Lederhose waschen oder professionell reinigen lassen?

Wer lange Freude an seiner Lederhose haben möchte, sollte die Lederhose regelmäßig reinigen. Generell empfiehlt es sich, eine echte Lederhose nur von einem Fachmann mit einer speziellen Lederreinigung reinigen zu lassen. Einige Textilreinigungen sind sogar auf Leder spezialisiert & haben jahrelange Erfahrung.
Trotzdem sollte man eine professionelle Lederhosen Reinigung nur dann in Betracht ziehen, wenn die Tracht in einem katastrophalen Zustand ist.

In der Waschmaschine sollte man keine Lederhose waschen. Das ist ein No Go, denn hierbei wird die Lederhose zu sehr strapaziert & kann danach vermutlich entsorgt werden. Tatsächlich zeichnet sich eine Lederhose doch vor allem durch ihren speckigen Charakter aus! Und solch ein Charakter entwickelt sich erst mit der Zeit & kann nicht gekauft werden. Nicht ohne Grund sagt man: „Leder muss leben“.

Unsere Lederhosen Empfehlungen

Gibt es schnelle Reinigungstipps für Zwischendurch?

Nach jedem Oktoberfest Besuch sollte man die Lederhose reinigen. In der Regel genügt es, die Oberfläche nach Flecken abzusuchen. Hat man einen entdeckt, so sollte man diesen vorsichtig punktuell reinigen. Hierfür eignen sich je nach Beschaffenheit der Lederhose ein feuchtes Tuch, Lederbürsten & Leder-Radiergummi.
Aber Vorsicht: Geht man zu grob mit der Lederoberfläche um, so kann das Leder beschädigt werden.

Nach der Oktoberfest Saison & dem ein oder anderen Besuch im Festzelt, kann es schon mal passieren, dass die Lederhose ein wenig strenger riecht. Hier heißt es dann „ab an die frische Luft“, denn das Auslüften hilft ungemein gegen Gerüche. Einfach die Lederhose für ein paar Stunden oder auch Tage raus hängen & der Geruch neutralisiert sich.
Bitte beachten: Die Lederhose verträgt keine Feuchtigkeit & sollte somit nur an trockenen Tagen ausgelüftet werden.

Lederhose pflegen - Wie pflege ich meine Lederhose richtig?

Nach einer wilden & unvergesslichen Oktoberfest Saison, sollte man immer die Lederhose pflegen. Im Allgemeinen benötigt die Lederhose aber nicht viel Pflege. Es reicht, wenn man Flecken zeitnah behandelt, das Leder hin & wieder ausbürstet und die Hose nach dem Gebrauch auslüftet. Achtet man auf seine Lederhose wird sie zu einem langlebigen und treuen Begleiter bei vielen Gaudis.

Die Herren Must-Haves

Du bist aus der Schweiz?

Dann wechsele in unseren Schweizer Online Shop & profitiere von vielen Vorteilen, wie bspw. einem Einkauf ohne Mehrwertsteuer!

Eine Bestellung in die Schweiz ist nur im Schweizer Online Shop möglich.