Mädchen Dirndl


Das Dirndl – lässt Mädchenherzen höherschlagen!

Das Kinderdirndl besteht klassischerweise – wie bei den Damen – aus Kleid, Schürze und Bluse. Häufig werden alle drei Komponenten im Set zusammenpassend angeboten. Dabei sind die Schnitte kindgerecht angepasst: betonen die Damen in der Regel das Dekolleté, wird bei dem Mädchen Dirndl die Bluse immer hochgeschlossen sein. Der Ausschnitt des Kleides ist für Kinder meist viereckig oder oval und häufig mit Bordüren, Spitzen und süßen Details verziert.
Das Oberteil liegt dabei in der Regel eng an und ist häufig mit der typischen Korsett-Schnürung versehen, dessen Spitzenbänder aber meist geschickt einen Reißverschluss darunter verdecken. Dieses komfortable Detail hilft das Dirndl bequemer an- und auszuziehen, was für Kinder immens wichtig ist. Trotzdem soll das kleine Mädchen Dirndl ja dem großen Vorbild der Erwachsenen in nichts nachstehen. Häufig werden auch exakte Ebenbilder im Design der Kleider in Klein und Groß angeboten, sodass ein perfekter Partnerlook von Mutter und Tochter möglich ist. Traumhaft schön bei Hochzeiten oder anderen festlichen Anlässen und immer wieder ein echter Hingucker.

Mädchen Dirndl gibt es für alle Altersklassen und sind verfügbar in den Größen 80, 86, 92, 98, 104, 110, 116, 122, 128, 134, 140, 146, 152, 158 und 164. So kann anstelle eines klassischen Taufkleides auch bei der Taufe auf ein hübsches Kinderdirndl zurückgegriffen werden. Sie sind auch als festliches Outfit für die Kommunion oder Konfirmation beliebt. In den Farben und Motiven sind die Mädchen Dirndl vielfältig – von gedeckten, leichten Tönen bis hin zu knalligem Rot ist alles dabei. Klassisch werden Karomuster oder florale Elemente bevorzugt.

Auch bei den Kleinsten geht nichts ohne die passenden Accessoires.

Wie bei den Großen: Mädels lieben Accessoires. Haarspange hier, Armbändchen da – diese kleinen Schmücker dürfen selbstverständlich bei einem Trachtenoutfit nicht fehlen. Im Bereich der Trachten gibt es für Mädchen allerlei Zubehör, ob farblich und mustertechnisch abgestimmt aufs Dirndl oder einfach nur mit alpenländischen Motiven versehen. Ob kleine Handtaschen, Ketten mit Samtband, Ohrringe oder Blumenkränze sowie mit Blumen verzierte Spangen – allerlei Accessoires helfen den Mädels dabei den Trachtenlook des eigenen Dirndls perfekt abzurunden.

Die passenden Schuhe zum Mädchen Dirndl dürfen dabei nicht fehlen. Diese sind klassischerweise häufig Ballerinas oder Riemchen-Schuhe. Doch können auch moderne Sneaker kombiniert werden, die dem Outfit eine freche und fesche Note verleihen. Für kühlere Temperaturen im Sommer sind leichte Strickjacken ideal und selbst im Herbst oder Winter kann ein Mädchen Dirndl getragen werden: Einfach die passenden Trachten Strumpfhosen sowie eine Jacke dazu tragen, fertig. Strümpfe im Trachtenlook und mit dem traditionellen Lochmuster oder verziertem Umschlag sind ebenfalls häufig anzutreffen und werden gerne mit einem Kinderdirndl zusammen angezogen.

Tipps für die Pflege und richtige Auswahl des Mädchen Dirndls

Gerade bei einem Kinderdirndl ist eine gute Passform entscheidend. Mädchen möchten sich nicht eingeengt fühlen und sich frei mit ihrem Kleid bewegen können. Dabei muss das gute Stück alles mitmachen, denn ob Spielen oder Toben – Kinder möchten sich ungern einschränken. Da kann der Stoff schon mal einen Fleck vom Eis oder der Schokolade bekommen – so etwas kann passieren. Doch kein Grund zur Sorge, die Kleider sind in der Regel maschinenwaschbar: Nur vorab alle empfindlichen Bestandteile wie Satinbänder oder -schleifen abnehmen und nach Anleitung waschen.
Um länger Freude an dem schönen Mädchen Dirndl zu haben, sollte darauf geachtet werden, dass Saum und Naht etwas herausgelassen werden können. Dann ist das Kinderdirndl zwar anfangs etwas länger, kann aber dann dem Wachstum der Kinder mit angepasst werden. Gerade bei Trachten, die nicht alltäglich getragen werden ist dies ein Vorteil. So haben die Mädchen länger Freude an ihrem tollen Kleid.

Wo geht der Trend hin? Was ist besonders beliebt?

Mädchen Dirndl werden in fast allen erdenklichen Farben und Mustern angeboten, denn Trachten sind eindeutig im Trend! Nicht nur zu den großen Volksfesten, wie dem Oktoberfest oder der Cannstatter Wasen werden heute Trachten getragen, auch zu den zahlreichen regionalen Festen wie Kirmes, Kerb oder Schützenfest. Daneben wird das Tragen eines Dirndlkleides auch auf größeren Familienfesten immer beliebter: Hochzeiten, Taufen oder runde Geburtstage sind heute Anlässe in denen man die ganze Familie gern in Tracht ausstattet.
Die Mädchen Dirndl orientieren sich an der Mode der Erwachsenen. Die klassischen Motive wie Karo oder Blumenranken sind hier gleichfalls zu finden und werden höchstens noch mit etwas mehr Verspieltheit ausgestattet. Pastellige und softe Farben wie ein mädchenhaftes Rosé oder zartes Grün sind genauso beliebt wie kräftige Farben in Rot oder Blau.

weiterlesen