Karoblusen


Das Karomuster im Wandel der Zeit: vom Feld zur Haute Couture

Zu der Landhaus- oder Trachtenmode gehört das Karomuster, ob als Hemdbluse oder elegante Bluse getragen, schon immer dazu. Doch war es für die restliche Modewelt nicht von Relevanz und wurde meist nur im Einrichtungsbereich verwendet, häufig für Tischdecken, Geschirrtücher oder Bettwäsche. Dies änderte sich jedoch, als keine Geringere als Brigitte Bardot Ende der 50er Jahre das karierte Vichy-Muster salonfähig und auf die großen Laufstege brachte.
Seit jeher sind karierte Blusen in der Damenbekleidung nicht mehr weg zu denken und überhaupt nicht mehr bauernhaft oder vermeintlich nur Holzfällern vorbehalten. Karoblusen gibt es für jeden Anlass und in jeder Preisklasse. Selbst auch die großen Modeschauen präsentieren immer wieder das karierte Muster, ob als Bluse oder als Rock.

Die Bluse mit dem Karo ist ein echtes Kombinationstalent

Ob Alltagsmode oder festliche Trachtenmode, Karoblusen passen einfach überall dazu. Die verschiedenen Formen der karierten Blusen bieten eine vielfältige Kombinationsmöglichkeit: ob sportlich, modisch oder verspielt – für jeden Typ gibt es die passende Karobluse und das passend farbliche Karomuster.
Bei Krüger Dirndl erhalten Sie viele verschiedenen Formen, wie die klassische Hemdbluse, taillierte Blusen, Schlupfblusen, Miederblusen oder Karoblusen im Carmen-Stil. Dabei hat jede Form ihre eigene Verwendungsmöglichkeit und jede Frau ihre eigenen Vorlieben bezüglich der Passform und des Stils.

Sportlicher Chic

Karierte Hemdblusen sind die sportlichste Variante und ideal für die Freizeit. Geschickt kombiniert mit einer klassischen Jeans werden die Hemdblusen zu einem perfekten Begleiter im Büro, beim Besuch bei Freunden oder im Urlaub. Für einen Besuch im Biergarten wird die sportliche Hemdbluse mit einer Lederhose ruck-zuck zum feschen Trachten-Outfit. Sportliche Sneaker sind die optimalen, trendigen Begleiter und machen das Gesamtbild perfekt.

Detailreiche Verspieltheit

Karoblusen in der traditionell verspielten Variante sind oft Miederblusen, tailliert oder mit einem Carmen-Ausschnitt versehen. Diese Variante der karierten Blusen tritt häufig auf mit vielen zusätzlichen Details, wie Spitzen, Stickereien oder Applikationen. Zudem farblich auch häufig der aktuellen Trachtenmode angepasst. Diese Karoblusen lassen sich perfekt mit schlichten, einfarbigen Hosen, einem sommerlichen Rock, einer klassischen Jeans oder auch einer feschen Trachten-Shorts kombinieren. Meist werden hierzu schicke Pumps getragen, die das Outfit perfekt abrunden.

Modischer Zeitgeist

Die moderne Karobluse ist längst nicht mehr ein reines Bekleidungsstück der Trachtenmode – sie findet sich überall im Angebot der Damenblusen. Das Karo ist ein beliebtes Muster, tragbar zu vielen Hosen oder Röcken. Eine besonders gut passende Kombi sind Karoblusen und Jeans. Ob im Sommer ohne Ärmel, mit kurzen oder langem Arm – Karoblusen sind in jeder Jahreszeit und in allen Farben gefragt.

Da gibt es mehr als Rot und Blau – Karoblusen in trendigen Farben

Gab es früher traditionell nur Rot/Weiß oder Blau/Weiß, ist die Karobluse heutzutage in vielen, unterschiedlichen Farbvarianten erhältlich. Das Karo basiert meist auf einer weißen Grundfarbe und wird heute mit modischen Farben geschickt kombiniert. Ob Pink, Mintgrün, Naturtöne, Schwarz oder Jeansblau – karierte Blusen gibt es in vielen, trendigen Farben. So entwickeln sich die Karoblusen zu einem wahren Allrounder, die sich wunderbar farblich in die neusten Modetrends einfügen. Dabei wirkt die karierte Bluse heute gar nicht mehr kleinkariert oder altbacken, sondern frisch und modern.

weiterlesen